4. Mai 2015

Gewonnen hat ....


Sumbine

Herzlichen Glückwunsch!!!
Ich hoffe, meine Mail ist angekommen!

Liebe Grüße

Andrea

30. April 2015

Ich durfte für Anke von Buntspechte probenähen... & ein Gewinnspiel...

und hier seht ihr mein Ergebnis! WERBUNG!!!

Drüber von vorne

und von hinten

und Drunter von hinten ... ich mag es total im Schulterbereich...
Beide Oberteile sind herrlich einfach zu nähen und passen je nach Stoffwahl zu vielen Anlässen. 
Mein Drunter besteht aus einem schwarzen Jersey. Den Hals- und Armausschnitt habe ich mit Schrägband mit Häkelrand umsäumt. Man kann das Drunter auch kürzer nähen, genau so das Drüber.
Mein Drüber besteht, wie unschwer zu erkennen ist, aus weißer, dehnbarer Spitze, so fällt es wunderschön fließend am Körper. Allerdings muss ich euch das Foto nachreichen, bzw. schönere allgemein, denn ich habe diese Fotos heute in der "Morgenfrische" von meiner lieben Kollegin machen lassen.

Und nun kommt das tollste für Euch!

Ich verlose ein ExclusivExemplar des EBooks zur Veröffentlichung am SonntagAbend 20:15 Uhr

Teilnahmebedingungen:


1. seid Fan meiner Seite
2. einen netten Kommentar da lassen
3. bitte hinterlasst ein "Gefällt mir" https://www.facebook.com/pages/Buntspechte/295990087176515 

Also 3x liken für 1 EBook!


Ich wünsche Euch ein schönes langes Wochenende!

Eure Andrea

28. März 2015

Verhüllungs- Sew Along mit Nähwettbewerb zum 3.Bloggeburtstag - Ich bin dabei!


Ich freue mich schon und bin sehr gespannt, was alle anderen Teilnehmer/innen, nähen werden.

Momentan bin ich noch sehr ideenlos, aber vielleicht kommt das noch Hier gibt es weitere Smilies

Falls Ihr Ideen habt, lasst es mich gerne wissen!

Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende

Andrea

25. März 2015

Creativa 2015 - Ich war dabei!

Und es war sooo toll!

Ich hab mich dieses Jahr extrem auf die Creativa gefreut, denn ich erfuhr, das die liebe Silke, aus dem Nimmerland, zu uns in den Ruhrpott kommt!!


Also hab ich meine liebe Leitung gefragt, ob ich am Mittwoch, den 18.März frei bekomme und sie sagte ja!


Dann erfuhr ich noch, das meine liebe Marci, aus meiner Lieblingsnähschule, auch genau an diesem Tag über die Creativa bummeln wollte, habe ich mich dort mit ihr verabredet.

Ich besuchte als erstes meinen 1. Lieblingsstoffdealer aus Bochum, die liebe Charly, von Elsbeth & ich. Dort war mein Ausgangspunkt und auch mein Treffpunkt mit Marci. Wir telefonierten kurz, da sie schon etwas eher auf der Messe war und somit schon gut geshoppt hatte.

Also machte ich mich auf den Weg ins Nimmerland <3 div="">


Silke und ihr tolles (Familien)Team, war noch am aufbauen, aber für eine herzliche Umarmung war Silke sofort zu haben. Ich habe dort auch einen anderen Fan von Silke kennengelernt, die liebe Anke, der ich später noch den Stand von Elsbeth & ich gezeigt habe. 
So eine Reizüberflutung... im positiven Sinne!!! Milli-Stoffe, Poster, Stick-Aufnäher, Papierschnittmuster, Brotdosen, Taschen, Kissen und vieles mehr ...
Es war einfach eben Nimmerland pur!
Wie gut das mein zwergenschönes Kleid noch rechtzeitig zur Messe fertig geworden war...

Nun hoffe ich sehr, das es Silke, Dandy, Mischa und der lieben Schwägerin so gut in Dortmund gefallen hat, dass ich sie nächstes Jahr wieder in meine Arme schließen kann, in meinem Herzen haben sie alle einen riesengroßen Platz bekommen!!! Nun eine Bilderflut vom zwergenschönen Stand!



Leider habe ich im Eifer des Gefechts keine weiteren Fotos von der Creativa gemacht, aber als ich mich dann bei Elsbeth & ich mit Marci getroffen habe, war es noch sehr spannend. Nachdem wir für sie einen Plotter gekauft hatten, wollte sie mir unbedingt einen anderen tollen Stoffstand zeigen - Vollstoff. Dort hat Mechthild mit angepackt. Mit Mechthild hat Marci mich dann zu meiner großen Freude bekannt gemacht. Wer Mechthild nicht kennt, sie ist das Gesicht zu MiouMiou Schnittmustern. Nun hoffe ich sehr, das unser Kontakt keine einmalige Sache war, denn ich fand sie unheimlich sympathisch und ihre Schnittchen sind aller erste Sahne. Wenn ich das nächste Mal zum Nähkurs bei Marci bin, werde ich definitiv was von ihr schneidern.

So Ihr Lieben, ich hoffe, ich konnte Euch den Tag mit meinem Blogpost etwas bunter gestalten, denn bei uns ist es eher grau in grau und der Frühling macht grade etwas Pause!

Ich wünsche Euch alles Liebe!

Eure Andrea



24. März 2015

Ein Besuch im Kleiderschrank und seine Folgen ;o)

Hallo Ihr Lieben,

ich durfte Probe nähen

*Werbung*

Für wen? Für die liebe Petra - Boerlinerin mit Herz und Verstand!

Sie hat ein tolles Schnittchen gefertigt und ich finde es sehr kleidsam!!! Eine Tunika, eine TYNA! Wo Ihr dieses Schnittchen bekommt? Hier entlang!

Nun fragt Ihr Euch sicherlich, was das alles mit einem Kleiderschrank zu tun hat?

Jaaa, also, ich brauchte Hilfe, um von meinem Probenähergebnis Fotos zu machen und hatte zu Beginn keine Idee. Doch dann viel mir meine liebste Julia ein.


Sie ist die Besitzerin eines süßen, kleinen Cafes mit dem Namen Kleiderschrank! Und dort bin ich dann gelandet und wir hatten ne Menge Spaß!













Und warum hat mich keiner daran erinnert, dass Leinen extrem knubbelig wird???

Zum Kleiderschrank noch ein paar kleine Fakten. Stellt Euch ne WG-Küche vor und im vorderen Raum gibt es sogar ausgewählte Second-Hand-Klamotten. Ihr bekommt dort aber auch Handgemachte Schönigkeiten von unterschiedlichen fleißigen Händen! Falls Ihr auf dem einen Bild die Pucksäcke findet, die sind von mir!! Ich hab nun auch seit einiger Zeit ein Kleingewerbe und bei Julia im Kleiderschrank findet Ihr meine genähten Werke!!

Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Woche!

Und schaut mal bei der Boerlinerin vorbei! Da gibt es nicht nur die TYNA!

Liebe Grüße

Andrea

8. März 2015

Meine Häkeldecke 2015


Ich hab auch mit einem Jahresprojekt, Häkeldecke 2015, begonnen. Weit bin ich noch nicht, aber ich denke, dass ich in den Sommerferien die Zeit finde aufzuholen !!!


Liebe Grüße

Andrea

9. Februar 2015

Ein kleiner Kur-Rückblick und Winterblues ...

Ganz schön viel Schnee in Grafenau...

Schneeengel sind uns auch öfter begegnet












Bei uns zu Hause lag dann auch etwas Schnee


Ich hab ne Halssocke genäht

Es gab dann nochmal Schnee


Und nun hoffe ich sehr, das kein Schnee mehr fällt, denn ich hasse mag eigentlich gar keinen Schnee...

Die Kur war leider nicht so zufriedenstellend, denn kurz nach unserer Ankunft bekam ich hohes Fieber, Schüttelfrost, Schnupfen und Husten. Nach vier Tagen ging es einiger Maßen wieder, jedoch gesellte sich für einen Tag mein großer Fuchs dazu und nach ihm für eine Woche mein kleiner Fuchs. Insgesamt hatte ich sechs Tage Anwendungen...

ABER ich habe super nette Mädels kennengelernt und bin so froh, das wir noch Kontakt haben!!


Nun werde ich nach und nach wieder Fotos posten von genähten Schönigkeiten! Wie schnell hat einen der Alltag wieder eingeholt!

Liebe Grüße


Andrea


P.S.: Nicht alle Fotos sind von mir! Ich habe auch von meinen Kurmädels Bilder übernommen!