8. Januar 2016

Ein erfolgreiches neues Jahr 2016

Hallo Ihr Lieben!

Es ist ganz schön staubig hier... *puuust

Ich hoffe, Ihr seid alle gut angekommen im Jahr 2016?
Bei uns War es total entspannt. Wir haben mit unseren Jungs  bei lieben Freunden gefeiert. Vier Erwachsene und vier Jungs. Das hat super gepasst.
24 Stunden haben wir gemeinsam verbracht, gegessen, gespielt, Filme geschaut, viel gelacht, geredet, wenig geschlafen, Pictionary gespielt und noch mehr gelacht.

Habt Ihr Vorsätze für dieses Jahr?
Ich habe da schon einige im Kopf, aber ob ich alle umsetzen kann werde...?
Hier mal  einige in Worte gefasst
- Stoffabbau, dass heißt, wieder viel mehr nähen
- mehr bewegen, dass heißt walken, Reha - Sport, schwimmen gehen...
- auf mich selbst achten, dass heißt, viel trinken, gesund essen, machen wozu ich Lust habe, mit Doro ein Wellness-Wochenende verbringen = mehr ich sein

Und nun werde ich mir meine Koch- und Backbücher schnappen und überlegen, was ich morgen alles einkaufen gehe

Euch ein schönes Wochenende

Andrea

1. November 2015

Zwergenschön sucht die Nadelfee 2015 und ich bin dabei!!!

Als die liebe Silke auf ihrem Blog interessierte Nähverrückte aufgerufen hat, mit ihrem Stoff "Sew Milli Sew", an ihrem Nähwettbewerb Nadelfee 2015 teilzunehmen dachte ich:"Da mach ich mit! Den Stoff hab ich schon hier!"

Also habe ich überlegt, was ich denn aus diesem Traumstöffchen zaubern könnte. Ein Oberteil? Nee, nicht schon wieder Jersey, auch wenn ich den da habe. Eine Leggins? Nee, ist auch Jersey und ich hab noch keinen schönen Schnitt, der auch wirklich passt! Eine neue Geldbörse? Wäre eine Option! Ach, was liegt denn so an Schnitten in meiner Schnittmuster-Kiste? Oh, El Porto und El Grande von farbenmix. Hey, eine größere Tasche, das wäre eine Idee! Welches von den beiden Schnittmustern gefällt mir denn besser?

Definitiv El Grande!

Also nicht lange gefackelt und schon mal alle Teile ausgeschnitten! Hmm, aber nur den Milli Stoff verarbeiten, das wird nicht passen.

So bin ich dann, mit dem Milli Stoff und dem Schnittmuster, zu meinem Lieblingsstoffladen hier in Bochum Elsbeth & ich gestiefelt und habe mich dort von der lieben Charlie beraten lassen. Gefunden habe ich dann beschichtete Baumwolle rot mit weißen Punkten, Volumenvlies, Klett und einen grünen Reißverschluss. Auf nach Hause und ran an die Nähmaschine!

Zu Hause angekommen habe ich direkt die Stoffe ausgepackt und losgelegt. Das tolle an der El Grande ist, das man Seite für Seite gestaltet und näht und sich alle Seiten individuell gestalten kann wie man mag! Einfach toll!
So konnte ich mir jeden Tag immer eine Seite vornehmen, manchmal hab ich auch zwei Seiten geschafft. Tüddelkram wie Webband oder Bommelborte hatte ich noch in meinem Fundus. Meine süße Bommelborte habe ich mein meiner lieben Marci erstanden.

Dann wurden die tollen Fotos der anderen Teilnehmerinnen auf facebook hochgeladen und ich wurde nachdenklich. Ist deine Tasche gut genug? Die anderen Mädels haben teilweise Stickmaschinen und Plotter und sind richtige Künstlerinnen und ich...? 

Montags habe ich dann bei Marci in der Nähschule drei Stunden am Stück genäht. Das war himmlisch!! Nur Zeit für mich und meine Milli El Grande!!! Und ich bin dort fast fertig geworden. Dienstags und Mittwoch brauchte ich die Tasche nur noch von innen mit Schrägband versäubern und plötzlich war ich fertig!

Was nun? Schicke ich Fotos von der Tasche ein? Immer diese Zweifel! Ach, erstmal hab ich die Tasche gepackt. Und was soll ich sagen, mit so einer Tasche fällt man auf. Diese positiven Reaktionen auf die Tasche waren dann ausschlaggebend! Donnerstags habe ich dann bei der lieben Anke Fotos gemacht! Anke gehört "Die kleine Zuckerbäckerei", eine tolle Location um Fotos zu machen und anschließend lecker zu schlemmen!!! So, nun habe ich genug geschrieben, ich lasse nun Fotos sprechen!



























So, nun ist auf der fb Nadelfee 2015 Seite mein Album mit den Bildern hochgeladen worden und nun lasse ich mich überraschen, wie das ganze endet!

Ich freue mich übrigens immer riesig über Eure netten Kommentare!

Ich wünsche Euch allen morgen einen schönen Start in die neue Woche!

Andrea

6. Juli 2015

Und wieder durfte ich Probenähen.... und ich darf was verlosen!!!!

für die liebe Anke von Buntspechte! 
Achtung Beitrag enthält Werbung! Wem es nicht gefällt, kann hier aufhören zu lesen!!!

Dieses Mal ist es eine total bequeme Fledermaus-Tunika geworden. 
Ich habe einen feinen Strickstoff vernäht in blau-weiß, welchen ich auf dem letzten Stoffmarkt erstanden habe!

Ich liebe diese Tunika einfach! Und es ist nach dem Waschen total fix wieder trocken, so das ich es wirklich gaaanz oft tragen kann.
Schnell genäht ist es noch dazu. Ich muss mir noch meine Stoffvorräte anschauen, denn diese Tunika ist ein tolles Basic-Shirt für den Urlaub, deshalb muss ich es für unseren Urlaub noch mehrmals nähen!!!

Nun folgt eine kleine Bilderflut! Mein großer Fuchs hat mich netter Weise abgelichtet!




Wem nun diese Fledermaus-Tunika gefällt, der kann sich freuen, denn ich darf ein Ebook verlosen!
Das heißt Ihr habt nun die nächsten drei Tage Zeit das Gewinnspiel hier in meinem Blog zu kommentieren! (Ende des Gewinnspiels Donnerstag 18:30 Uhr)
Buntspechte würde sich auch über ein gefällt mir auf Ihrer fb-Seite freuen! 
Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr Leser in meinem Blog werdet, ist aber kein muss! um am Ende die Chance auf ein EBook zu erhalten. 

Also Teilnamebedingungen in Kurzform
1. Kommentar hier unter dem Beitrag (Bitte mit emailadresse!!!)
2. Bei Buntspechte ein gefällt mir hinterlassen
3. aber KEIN MUSS, werdet Leser meines kleinen Blogs! Ich würde mich sehr freuen!

So Ihr Lieben
nun wünsche ich Euch viel Erfolg!

Liebe Grüße
Andrea

4. Mai 2015

Gewonnen hat ....


Sumbine

Herzlichen Glückwunsch!!!
Ich hoffe, meine Mail ist angekommen!

Liebe Grüße

Andrea

30. April 2015

Ich durfte für Anke von Buntspechte probenähen... & ein Gewinnspiel...

und hier seht ihr mein Ergebnis! WERBUNG!!!

Drüber von vorne

und von hinten

und Drunter von hinten ... ich mag es total im Schulterbereich...
Beide Oberteile sind herrlich einfach zu nähen und passen je nach Stoffwahl zu vielen Anlässen. 
Mein Drunter besteht aus einem schwarzen Jersey. Den Hals- und Armausschnitt habe ich mit Schrägband mit Häkelrand umsäumt. Man kann das Drunter auch kürzer nähen, genau so das Drüber.
Mein Drüber besteht, wie unschwer zu erkennen ist, aus weißer, dehnbarer Spitze, so fällt es wunderschön fließend am Körper. Allerdings muss ich euch das Foto nachreichen, bzw. schönere allgemein, denn ich habe diese Fotos heute in der "Morgenfrische" von meiner lieben Kollegin machen lassen.

Und nun kommt das tollste für Euch!

Ich verlose ein ExclusivExemplar des EBooks zur Veröffentlichung am SonntagAbend 20:15 Uhr

Teilnahmebedingungen:


1. seid Fan meiner Seite
2. einen netten Kommentar da lassen
3. bitte hinterlasst ein "Gefällt mir" https://www.facebook.com/pages/Buntspechte/295990087176515 

Also 3x liken für 1 EBook!


Ich wünsche Euch ein schönes langes Wochenende!

Eure Andrea

28. März 2015

Verhüllungs- Sew Along mit Nähwettbewerb zum 3.Bloggeburtstag - Ich bin dabei!


Ich freue mich schon und bin sehr gespannt, was alle anderen Teilnehmer/innen, nähen werden.

Momentan bin ich noch sehr ideenlos, aber vielleicht kommt das noch Hier gibt es weitere Smilies

Falls Ihr Ideen habt, lasst es mich gerne wissen!

Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende

Andrea

25. März 2015

Creativa 2015 - Ich war dabei!

Und es war sooo toll!

Ich hab mich dieses Jahr extrem auf die Creativa gefreut, denn ich erfuhr, das die liebe Silke, aus dem Nimmerland, zu uns in den Ruhrpott kommt!!


Also hab ich meine liebe Leitung gefragt, ob ich am Mittwoch, den 18.März frei bekomme und sie sagte ja!


Dann erfuhr ich noch, das meine liebe Marci, aus meiner Lieblingsnähschule, auch genau an diesem Tag über die Creativa bummeln wollte, habe ich mich dort mit ihr verabredet.

Ich besuchte als erstes meinen 1. Lieblingsstoffdealer aus Bochum, die liebe Charly, von Elsbeth & ich. Dort war mein Ausgangspunkt und auch mein Treffpunkt mit Marci. Wir telefonierten kurz, da sie schon etwas eher auf der Messe war und somit schon gut geshoppt hatte.

Also machte ich mich auf den Weg ins Nimmerland <3 div="">


Silke und ihr tolles (Familien)Team, war noch am aufbauen, aber für eine herzliche Umarmung war Silke sofort zu haben. Ich habe dort auch einen anderen Fan von Silke kennengelernt, die liebe Anke, der ich später noch den Stand von Elsbeth & ich gezeigt habe. 
So eine Reizüberflutung... im positiven Sinne!!! Milli-Stoffe, Poster, Stick-Aufnäher, Papierschnittmuster, Brotdosen, Taschen, Kissen und vieles mehr ...
Es war einfach eben Nimmerland pur!
Wie gut das mein zwergenschönes Kleid noch rechtzeitig zur Messe fertig geworden war...

Nun hoffe ich sehr, das es Silke, Dandy, Mischa und der lieben Schwägerin so gut in Dortmund gefallen hat, dass ich sie nächstes Jahr wieder in meine Arme schließen kann, in meinem Herzen haben sie alle einen riesengroßen Platz bekommen!!! Nun eine Bilderflut vom zwergenschönen Stand!



Leider habe ich im Eifer des Gefechts keine weiteren Fotos von der Creativa gemacht, aber als ich mich dann bei Elsbeth & ich mit Marci getroffen habe, war es noch sehr spannend. Nachdem wir für sie einen Plotter gekauft hatten, wollte sie mir unbedingt einen anderen tollen Stoffstand zeigen - Vollstoff. Dort hat Mechthild mit angepackt. Mit Mechthild hat Marci mich dann zu meiner großen Freude bekannt gemacht. Wer Mechthild nicht kennt, sie ist das Gesicht zu MiouMiou Schnittmustern. Nun hoffe ich sehr, das unser Kontakt keine einmalige Sache war, denn ich fand sie unheimlich sympathisch und ihre Schnittchen sind aller erste Sahne. Wenn ich das nächste Mal zum Nähkurs bei Marci bin, werde ich definitiv was von ihr schneidern.

So Ihr Lieben, ich hoffe, ich konnte Euch den Tag mit meinem Blogpost etwas bunter gestalten, denn bei uns ist es eher grau in grau und der Frühling macht grade etwas Pause!

Ich wünsche Euch alles Liebe!

Eure Andrea